SmartDiF Workshop an der Universität Erlangen-Nürnberg

Im Rahmen von SmartDiF treffen sich die geförderten Partner des Projektes in regelmäßigen Abständen zu Arbeitstreffen und Workshops. Am vergangenen Dienstag, den 23.08.2016, kamen Vertreter der Schaeffler AG, der Siemens AG, dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg für einen weiteren Workshop am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der FAU in Nürnberg zusammen.

Bestandteil des jüngsten Workshops war das Vorantreiben der Methodenlandkarte welche einen Überblick über aktuell bestehende Methoden zur Dienstleistungsentwicklung geben soll. Zudem wurden mögliche Anwendungsszenarien im Projektkontext SmartDiF unter den Projektpartnern diskutiert und im Anschluss zur weiteren Bearbeitung modularisiert.  

Durch den produktiven Workshop und den offenen Austausch unter den Teilnehmern konnte das Projekt SmartDiF weiter vorangetrieben werden. Auch in den kommenden Arbeitsschritten sind Workshops und Arbeitstreffen im Projektplan vorgesehen, auf welche die Partner bereits heute mit Vorfreude blicken.